Larissa Barutta qualifiziert sich für die Deutsche Meisterschaft

Larissa Barutta

Durch einen Sieg in der Schlussrunde konnte sich Larissa Barutta noch auf den 2. Platz der NRW Jugendeinzelmeisterschaft in der Altersklasse U14w vorschieben und sich damit für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft in Willingen qualifizieren. Herzlichen Glückwunsch!

Während das Talent von Schwarz-Weiß Oberhausen punkten konnte, musste die bis dahin zweitplatzierte Oberhauenerin Isabel Otterpohl (SF Katernberg) sich in ihrem letzten Spiel geschlagen geben. Das Duell der beiden Oberhausenerinnen fand zwar an verschiedenen Brettern statt, war an Dramatik aber kaum zu überbieten. Isabel fiel nach ihrer Niederlage noch auf den 4. Platz zurück.

Ebenfalls in der U14w war Swantje Minneken von der Spvgg. Sterkrade-Nord gestartet. Sie belegte am Ende einen soliden 7. Platz. In der U12w waren Annika Labuda und Gina Emmerich (beide Sterkrade-Nord) im Rennen. Annika landete auf einem guten 5. Platz, während Gina bei ihrer ersten Landesmeisterschaft den 14. Platz erreichte.

In der Offenen U20 Einzelmeisterschaft blieb der zehnjährige Joris Minneken (Sterkrade-Nord) etwas unter seinen Möglichkeiten, gab zu viele vorteilhafte Partien Remis und ordnete sich schließlich auf dem 11. Rang ein.

image_print

Kommentar hinterlassen

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*



*